Singen & Tanzen
Sommersonnenwende feiern
mit Barbara Besser

Termin: 23.6. 18:00 Uhr - 25.6.2017 14:00 Uhr
Ort: Kloster Malgarten bei Osnabrück

Herzliche Einladung zum Feiern der roten Kraft!

Sommersonnenwende gehört zu den acht Jahreskreisfesten, an denen wir die Wandlungskraft in der Natur und in uns feiern.
Wir werden ganz, ganz viel tanzen und singen - draußen am Feuer und auf der Wiese im Kreuzhof (auch mal barfuß...) und im romanischen Kreuzgang, in der Spirale, im Lindenkreis und in der Konzertscheune.

Wir schmücken uns mit roter Kleidung und einem selbst gewundenen Kranz aus Johanniskraut, in dem die Kraft und gute Laune der Sonne steckt. Abends unter dem Sternenhimmel entzünden wir ein großes Sonnwendfeuer und springen übers Feuer, mit einem persönlichen Anliegen oder einfach aus "Spaß an der Freud".

Eine exzellente Seminarköchin umsorgt uns mit köstlichen Mahlzeiten: biologisch, regional und vegetarisch.

Jede Frau ist herzlich willkommen, ob mit oder ohne Kreistanz- und Ritualerfahrung.

gemeinsam mit Barbara Besser
* 1953, langjährige Leiterin von Kreistanz- und Singworkshops und Ritualen im Jahreskreis
Zitat einer Teilnehmerin: "Barbara ist meine Lieblingstanzlehrerin, weil sie die Tänze super gut erklären kann und eine wunderbare Mischung aus Lockerheit und Tiefgang besitzt."

mehr allgemeine Infos...


Veranstalterin / Anmeldung:

beginen in malgarten
Barbara Brosch
Am Kloster 2, 49565 Bramsche Tel: 05461-996 997
barbara.brosch@freenet.de


 

Preis:  
190 - 130 € Kursgebühr
nach sorgfältiger Selbsteinschätzung

zuzüglich Unterkunft und vegetarische Bio-Vollverpflegung für das gesamte Seminar:
145 € im EZ mit Du/WC (Konvent)
125 € im DZ mit Du/WC (Konvent)
125 € im EZ mit Du/WC (Gästehaus)
105 € im DZ mit Du/WC (Gästehaus)
80 € im eigenen Zelt/Wohnmobil
70 € ohne Übernachtung
(DZ mit getrennten Betten)

Anmeldung:
Barbara Brosch
Tel: 05461-996 997
barbara.brosch@freenet.de

Im Preis enthalten:
Unterkunft in EZ oder Zweibettzimmer mit Du/WC, Bettwäsche und Handtücher,
vegetarische Bio-Vollverpflegung,
gemeinsamer Bahnhoftransfer

Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung für drinnen und draußen, rote Kleidung, feste Schuhe für draußen und leichte Schuhe zum Tanzen im Raum (Holzboden)

Der Ort:
Kloster Malgarten
49565 Bramsche
Die liebevoll restaurierte Klosteranlage - in Privatbesitz - liegt malerisch am Ufer der Hase und ist umgeben von weitläufigen Mooren, dem Naturpark Teutoburger Wald und wasserreicher bäuerlicher Landschaft.
Von 1194 - 1803 Benediktinerinnen-
kloster, verbindet der Ort heute Kirche, Kunst, Kultur und Natur.
www.forum-kloster-malgarten.de

in Kooperation mit:
Barbara Besser
Nienberger Kirchplatz 1
48161 Münster
Tel: 02533-2404
babesser@muenster.de
Barbara Besser ist eine der Urmütter der Kreistanzbewegung in Deutschland und lebt in Münster. 1982 habe ich mit ihr und Birke, Irmtraud und Anna den ersten Jahreskreis gefeiert - wenn wir damals hätten ermessen können, welche Kreise dieser Aufbruch ziehen wird...
(Anna Dinkelmann, Kreisen, Holthausen 1983 - zu beziehen bei Barbara Besser)

Anreise:
mit dem Zug:
Anreise bis 17.20 Uhr Bahnhof Bramsche, Abreise ab 14.40 Uhr Bahnhof Bramsche, jeweils ein kostenfreier gemeinsamer Transfer nach Malgarten(7 km).
mit dem Auto:
Autobahn A1, Abfahrt Nr. 68 "Bramsche", auf der B 218 Richtung Engter, Ausfahrt Engter/Vörden Richtung Vörden, nach 5 km links abbiegen nach Hesepe/Kloster Malgarten, nach 3 km in Malgarten links durch das Torhaus auf den Parkplatz.

Anfahrt von:

Ort Strasse Hausnummer