IRLAND
Brigid - Göttin, Heilige & Wegweiserin

Termin: 16.5. 13:00 Uhr - 30.5.2019 15:00 Uhr
Ort: Busreise nach Irland - ab Osnabrück



Achtung!
Die Reise für Mai 2019
ist noch in Planung. Sowohl genaues Datum als auch Ablauf und Preis werden sich noch verändern.
Vormerkungen nehme ich gerne schon entgegen.



Die Irlandreisen fanden bisher drei Mal statt:
Mai 2015 und Juli 2016 und
25. Mai bis 7. Juni 2017.

Irland, die Grüne Insel, ist ein Land voller wunderbarer Landschaften, die die Seele berühren. Es hat eine reiche Kultur, die zu entdecken sich lohnt, und seine Geschichte und Geschichten sind reich an starken Frauenfiguren.

Brigid - irische Heilige, keltische Göttin und Wegweiserin in die Zukunft
In Brigid verbinden sich (vor-)keltische Vorstellungen mit den christlichen. Beide Traditionsstränge haben sich unentwirrbar ineinander verschlungen. Brigid war eine keltische Göttin und wurde dann zur christlichen Heiligen. Sie gilt als die Maria der Gälen. Ihr sind viele Quellen geweiht und ihr wichtigstes Attribut ist das Feuer. Ihr bekanntestes Symbol ist das Sonnenrad, auch "Brigidkreuz" genannt.
Die Reise zentriert sich um die Orte, Geschichten und Symbole von Brigid. Aber wir hören auch von verwandten mythologischen und historischen Frauen wie der alten Cailleach, den geheimnisvollen Sheela-na-Gigs, der Königin Maeve, der Königstochter Grainne, von Maria als der weltweiten Erbin vieler Göttinnen und den irischen Präsidentinnen Mary Robinson und Mary McAleese.

Spirituelle Begegnungen mit irischen Frauen
Wir treffen die "Brigidine Sisters" in Kildare, die mit ihrer Gemeinschaft an das 525 von der Äbtissin Brigid gegründete Doppelkloster anknüpfen und 2003 das Brigidfeuer wieder entzündet haben: www.solasbhride.ie, besuchen die Initiatorin des "Brigit`s Garden" und erleben die zu den keltischen Jahreskreisfesten gestalteten Gärten: www.brigitsgarden.ie. Wir treffen spirituelle Frauen, die einen Pilgerweg vom Geburtsort der Brigid in Faughart nach Kildare anbieten: www.brigidsway.ie und jedes Jahr zum Brigidfestival an Imbolc einladen.

Ausgewählte ur- und frühgeschichtliche Orte
Wir besuchen die berühmte Megalithanlage Newgrange mit der dreifachen Spirale; den Hügel von Tara, auf dem die irischen Hochkönige durch die Landesgöttin bevollmächtigt wurden und die Halbinsel bei Sligo mit Queen Maeve´s Bed auf dem Berg Knocknarea und Irlands ältesten Megalithgräbern bei Carrowmore. Zur frühchristlichen Doppel-Klosteranlage Clonmacnoise mit den keltischen Hochkreuzen werden wir eine Schiffstour auf dem Shannon unternehmen und im Nationalmuseum in Dublin gibt es gewaltige Kunstschätze zu bestaunen.

Eine Busreise mit Zeit - ab Osnabrück und mit Übernachtung auf der Fähre
Unterwegs werden wir Geschichten, Märchen, Kreistänze, Lieder und Rituale einflechten. Es wird genügend Raum und Zeit zum Wahrnehmen an den jeweiligen Orten geben und der Naturgenuss soll nicht zu kurz kommen. Spaziergänge / kleine Wanderungen für unterschiedliche Bewegungsbedürfnisse sind vorgesehen, z. B. im Tal der Boyne … Wir reisen komfortabel ab Osnabrück mit einem Reisebus und einer lady driver! So sind wir ein dreifaches Frauenteam: Barbara Brosch (Gesamtleitung), Sabine Lutkat (Märchen- und Irlandexpertin) und Delia von Pflug (Busfahrerin).

Tagesprogramm kann gerne angefordert werden.

mit Sabine Lutkat
*1970 in Karlsruhe
Freiberuflich tätig in der Erwachsenenbildung mit Seminaren, Workshops und Vorträgen zum Thema Märchen und als Märchenerzählerin und als Kreistanzanleiterin. Sie ist Präsidentin der Europäischen Märchengesellschaft e.V.
Besonders liebt sie - neben all den anderen Märchen der Welt - die Märchen und mythischen Geschichten zu Irlands starken Frauen. Die Liebe zu Irland führte dazu, dass sie die Sommermonate in Irland verbringt und dort als Reiseleiterin tätig ist. Wenn sich beides verbinden lässt, umso besser!
und Barbara Brosch
*1953 in Solingen
seit 1993 selbstständig als Seminar- und Reiseleiterin für Frauen. Mit der ersten Bridreise im Mai 2015 habe ich mir einen großen Traum erfüllt: auf den Spuren einer Göttin, die ihre Kraft auch als christliche Heilige behalten hat und uns für die Zukunft eine gute Wegbegleiterin sein kann. Da ich am liebsten vor meiner Haustüre Reisen anbiete, beginnt auch diese Reise im Osnabrücker Land mit dem ökologischsten Transportmittel: dem Reisebus und ihr nähert Euch langsam der irischen Insel - übers Meer!
Kennengelernt haben Sabine und ich uns auf einem Workshop zu traditionellen Frauentänzen vom Balkan und aus Griechenland - das Randgebiet am anderen Ende Europas, in dem sich wie in Irland viele archaische Kraftquellen erhalten haben. Und so werden wir mit Kreistänzen und Liedern die mit Euch besuchten Orte gemeinsam zum Schwingen und Klingen bringen.


Veranstalterin / Anmeldung:

WomenFairTravel
Evelyn Bader
Crellestr. 19/20
10827 Berlin
Tel: 030-2000 52030
info@womenfairtravel.com
www.womenfairtravel.com


 

Preis:  
noch in Planung!
Preise 2017 als Orientierung:
2.180 € im Zweibettzimmer
325 € EZ-Zuschlag in Irland
(375 € ab dem 11. EZ,
122 € Zuschlag für Einzelkabine)

Teilnehmerinnen:
20 bis 25 Frauen

Anmeldung:
Tel: 030-2000 52030
info@womenfairtravel.com

Alle Nachfragen / Voranmeldung:
Barbara Brosch
Tel: 05461-996 997
barbara.brosch@freenet.de

Im Preis enthalten:
Gemeinsame Busreise ab Osnabrück Hbf, Fähren incl. Übernachtung in 2er-Kabinen außen, Reisebus während der gesamten Zeit mit Busfahrerin, 13 x HP auf der Fähre und in den Hotels ***(*), Eintritte, zwei Reiseleiterinnen, spezielles Frauenprogramm

Nicht im Preis:
individuelle An-und Abreise bis Osnabrück, Mittagsimbiss und Getränke während der ganzen Reise, Trinkgelder,

Übernachtung vorher / nachher
sowie kostenloser Parkplatz im Kloster Malgarten möglich (incl. Transfer nach Osnabrück).
Bitte direkt kontaktieren:
Barbara Brosch
Tel: 05461-996 997
barbara.brosch@freenet.de

Bitte mitbringen:
Vor Reisebeginn wird ein Info verschickt.